Hegel H390

6.495,00 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferung ca. 27. Februar 2024
2% Rabatt bei Überweisung

Nur noch 1 auf Lager (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: Hegel H390 Kategorien: , , , ,

kostenloser Versand ab 99€ (DE)

persönliche Ansprechpartner

14 Tage kostenloser Umtausch

Produkt
Informationen

Der H390 ist ein REBEL, der einen Großteil der Leistung unserer Referenzprodukte bietet, wenn auch zu einem niedrigeren Preis. Ein REBEL, der in einem integrierten Produkt dasselbe bietet wie andere in zwei oder drei. Ein REBEL, der erstklassigen Sound und atemberaubende Leistung bietet und mit praktischen Services ausgestattet ist.
Hegel H390

Den Spitznamen H390 “Robin Hood” zu nennen, ist ein bisschen mutig, könnte man meinen. Schließlich ist es kein Taschengeld und wir geben es nicht an die Armen weiter. Aber es ist eine Rebellion gegen die Etablierten. Es ist eine Rebellion, weil es eine außergewöhnliche Auflösung und musikalische Qualität bietet, die normalerweise nur in den esoterischsten Produkten zu finden ist, aber zu einem vernünftigen Preis.

Es ist eine Rebellion gegen die Einrichtung, Verbraucher in eine vom Hersteller des Verstärkers / Streamers definierte Benutzeroberfläche zu “zwingen”. Der H390 ist die Spitze des Speers bei Hegels Bestreben, Mainstream-Quellen so gut wie möglich klingen zu lassen. Das heißt, der H390 ist nicht nur für Audiophile. Es ist ein Produkt für die ganze Familie.

Das Herzstück des H390 ist Hegels patentierter SoundEngine 2-Verstärker. Die SoundEngine 2 funktioniert in vielerlei Hinsicht wie ein Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung. Ein Computer im Inneren tastet ab, was in den Verstärker kommt, und vergleicht es mit dem, was herauskommt. Der Computer subtrahiert die Differenz (Verzerrung) und fügt sie dann der Musik hinzu, jedoch in umgekehrter Phase. Das Ergebnis ist, dass die SoundEngine ohne zeitliche Verzögerung fast alle vom Verstärker gemachten Fehler auslöscht. Sie erhalten den musikalischsten und natürlichsten Klang, den Sie jemals erlebt haben.

Dann gibt es digital. Wenn Sie keinen Plattenspieler verwenden, verwenden Sie wahrscheinlich digitale Verbindungen. Hegel entwirft sowohl die analogen als auch die digitalen Bereiche von Grund auf und im eigenen Haus. Der digitale Bereich im H390 ist insofern einzigartig, als unabhängig vom Signaltyp oder Eingang das Musiksignal im H390 unverändert und unverändert bleibt. Wir nennen es einen “etwas perfekten” DA-Konverter. Dies ist digital in seiner reinsten Form. Für diejenigen, die sich für Deep Tech interessieren, entwickeln wir sogar Digitaluhren, die der Abtastfrequenz in der Musik folgen und beim Empfang einer Datei mit niedriger Auflösung “down-clock”. Für Nicht-Technikfreaks ist das Ergebnis ein weitaus natürlicherer und “analoger” Sound sowie eine unglaubliche Klangbühne und Realismus.

Lassen Sie uns abschließend über die Konnektivität sprechen. Das H390 verfügt über Apple Airplay und UPnP-Streaming. Wir bieten kostenlose Updates mit Diensten wie Spotify Connect, IP Control, Control4 und Roon. Es unterstützt die meisten Audioformate wie DSD und MQA. Alle Eingänge sind für die Lautstärkeumgehung konfigurierbar, sodass Sie sie in ein Heimkino oder in einen Bluesound oder Sonos integrieren können. Fast alles, was Sie wollen, können Sie mit dem H390 tun.

Der H390 ist ein Komplettprodukt. Bei jedem Schritt des Designs wurde große Sorgfalt angewendet. Von der sorgfältigen Auswahl und Abstimmung der Komponenten bis zur Verwendung der besten Messgeräte der Welt in Kombination mit unseren eigenen Ohren. Echte Leute gaben uns Anregungen, wie sie eine Stereoanlage verwenden möchten. Sie können praktisch alles verbinden, was Sie möchten. Wir nennen es Robin Hood, weil es die Stärken unserer Referenzprodukte und Angebote zu einem niedrigeren Preis nutzt.

Hegel H390

Technische Spezifikationen
Ausgangsleistung: 2 x 250 W bei 8 Ω, Dual Mono
Mindestlast: 2 Ω
Analoge Eingänge: 1 x symmetrisch (XLR), 2 x unsymmetrisch (Cinch)
Digitale Ausgänge: 1 x Koaxial (BNC)
Digitale Eingänge: 1 x Koaxial (BNC), 1 x Koaxial (Cinch), 3 x optisch, 1 x USB, 1 x Netzwerk
Line Level Ausgang: 1 x unsymmetrische feste (Cinch), 1 x unsymmetrische Variable (Cinch)
MQA-unterstützte Eingänge: USB, BNC, Optisch und Koaxial
Frequenzgang: 5 Hz – 180 kHz
Signal-Rausch-Verhältnis: Mehr als 100 dB
Übersprechen: Weniger als -100 dB
Verzerrung: Weniger als 0,005% bei 50 W / 8 Ω / 1 kHz
Intermodulation: Weniger als 0,01% (19 kHz + 20 kHz)
Dämpfungsfaktor: Mehr als 4000 (Hauptleistungsstufe)
Abmessungen inkl. Fuß: 14,5 cm x 43 cm x 44 cm (HxBxT), 20 kg Stückgewicht
Abmessungen (USA): 5,71 “x 16,93” x 17,32 “(HxBxT), 44 lbs Einheitsgewicht
Besonderheiten: Startlautstärke einstellen | Maximale Lautstärke einstellen | Software aktualisierbar | Konfigurieren Sie alle Eingänge als Eingänge mit festem Pegel IP-Kontrolle

Farbe

Artikelzustand

Hersteller

Marke

Hegel

Die Geschichte beginnt 1988. Bent Holter - Student an der Technischen Universität in Trondheim (NTNU) beschloss, eine Diplomarbeit über das ursprüngliche Design des Verstärkertransistors zu schreiben, der die Probleme klassischer Systeme lösen würde. Feind Nummer eins - harmonische Verzerrung. Holter konnte es irgendwie nicht akzeptieren, dass wir, wenn wir dem Verstärker ein einfaches Signal geben, dieses Signal und noch etwas anderes erhalten - Verzerrungen, die von der Elektronik erzeugt werden. Die Bekämpfung von Verzerrungen bedeutete normalerweise die Verschlechterung anderer Parameter, einschließlich des Dämpfungsfaktors. Holter beschloss, die klassischen Schemata auszubrechen und entwickelte ein Projekt, das zur Grundlage dessen wurde, was wir heute als SoundEngine-Technologie kennen. Und woher kommt der Firmenname? Nun, nach Stunden spielte Bent in einer Rock-Metal-Band namens The Hegel Band. Als sie Verstärker für Konzerte brauchten, schlug Holter vor, sie selbst zu bauen. Seine Ideen nahmen konkrete Formen an, aber es kostete viel Geld, die Technologie zu verfeinern. Hilfe kam von Telenor - einem der größten Player in der Telekommunikationsbranche. Die frühen neunziger Jahre waren eine Blütezeit für die Marke. Zuerst sorgten sie für die heute als SoundEngine bekannte patentierte Lösung, entwickelten später einen DAC (1994) und den ersten CD-Player (1996). In den nächsten acht Jahren hat das Unternehmen seine Produktpalette stetig verbessert und von Jahr zu Jahr mehr Gewinn erwirtschaftet. Als die Finanzkrise kam, verfolgten die meisten Unternehmen sofort eine defensive Strategie, die Kosteneinsparungen bedeutete. Der norwegischer Designer machte es anders. Er stellte neue Ingenieure ein, um Geräte zu entwickeln. Einige Zeit später wurden brandneue D/A-Wandler geboren. Hegel ist heute eine der etabliertesten Marken im HiFi-Markt und produziert integrierte, Vor- und Endverstärker sowie CD-Player und einige der modernsten und anspruchsvollsten C/A-Wandler. SoundEngine Technology war nur ein Anfang. Heute gibt es sechs weitere originelle technische Lösungen im Portfolio von Hegel. Das Unternehmen hat Händler in 54 Ländern und seine Produkte werden weltweit verkauft.
Der Versand erfolgt als versichertes DHL Paket und ist ab einem Einkaufswert von 99€ innerhalb von Deutschland kostenlos. Die Versandkosten Pauschale für einen Einkaufswert unter 99€ beträgt 5,95€ innerhalb von Deutschland. Die Abholung im Ladengeschäft kann bei allen vorrätigen Produkten während des Bestellvorgangs ausgewählt werden und ist immer kostenlos.

750+ Quadratmeter HiFi Erlebnis in Essen Rüttenscheid.

Wir kümmern uns auch dann, wenn es mal Pflege bedarf.

Ein guter Service endet nicht mit dem Kauf. Hast du Fragen zu deinem Produkt, ein Problem oder benötigt eines deiner liebsten Stücke mal etwas Pflege? Wir sind für dich da und unterstützen dich, dein Klangerlebnis auch langfristig zu erhalten. Wir haben uns dem guten Ton aus Leidenschaft verschrieben, das spürst du in der Beratung und dem Gespräch mit jedem unserer Mitarbeiter, da jeder einzelne im HiFi Universum zu Hause ist. 

Über Uns

Vielleicht gefällt dir auch das